Zum Projekt "Afrikanische Stimmen zum Klimawandel - African Climate Voices"

Die Informationsstelle Südliches Afrika (issa) begleitet mit einem Informationsportal den Klimawandel im südlichen Afrika. Vom 7. bis 18. November 2016 fand die 22. COP in Marrakesch, Marokko, statt. Es war die Nachfolgekonferenz der COP 21 in Paris. In Bonn, wo das UN-Klimasekretariat UNFCCC seinen Sitz hat, werden Delegierte aller Staaten und Vertreter/innen von UN-Organisationen sowie Klima- und Umweltinitiativen und Klimaforscher/innen während der COP 23 vom 6. bis 17. November 2017 zusammentreffen.

Im Kontext dieser Verhandlungen stellen wir aktuelle Informationen und Berichte bereit, die die Folgen des Klimawandels für das südliche Afrika dokumentieren.